Samstag, 11. März 2017

Neues zur Ranglistenwertung.

Hallo liebe GT- Freunde. Gestern saßen wir in lockerer Runde beim Training in der Erftarena zusammen. Da gab es guten Input zu unserer Punkteregelung. Wir werden zusätzlich zur Teamwertung auch eine Fahrerwertung haben, in der alle Fahrer einzeln gewertet werden und die gleichen Punkte für das Rennergebnis bekommen. Genau wie bei unserem großen Vorbild, den ADAC GT-Masters.

Das hat Vorteile wenn eines der Teammitglieder mal verhindert ist. So ist nicht auch gleich das andere Team Mitglied draußen.

Außerdem bekommt das Team auch Teampunkte, wenn mind. einer der Stammfahrer am Start ist.

Der Regler Tamiya TBLE-02s ist inzwischen bekannt und bewährt, und mit deutlich unter 20 € auch sehr günstig. Er sichert uns die gewünschte Chancengleichheit. Daher soll dieses unser Einheits-Regler werden. Eine Entscheidung bezüglich eines Einheitsmotors wird noch getroffen.

Ausserdem wird der neue Tamiya Lexus RC-F GT3 in die Karosserieliste aufgenommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen