Rennablauf


Wie beim großen Vorbild sollen die Rennn einen gewissen Langstreckencharakter haben. Daher gibt es keine Streichergebnisse am Renntag.
  • Ein Team besteht aus 2 Fahrern auf einem Fahrzeug. 
  • Es finden 2 Qualifikationsläufe á 5 Minuten statt.
    Jedes Teammitglied fährt einen Lauf. Beide Läufe werden addiert.
  • Nach der Mittagspause finden 3-4 Rennläufe (in Abhängigkeit der Größe des Teilnehmerfeldes) á 20 Minuten statt. KEIN Streichergebnis.
  • Zwischen Rennminute 9 und 11 muss der Fahrerwechsel stattfinden. Das Fahrzeug steht hierzu in der Box, bzw. in dem dafür bestimmten Bereich.
    Der Zeitnehmer signalisiert diesen Zeitbereich.
  • Der Start erfolgt entsprechend des vorherigen Ergebnisses

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen